04.03.2015 - 16:49 Uhr Kaminbrand -Altdorf Riedwiesenweg-  


Am Mittwoch, 4. März 2015 wurden wir um 16.48 Uhr von der Leitstelle zur Überlandhilfe nach Altdorf gerufen. Dort kam es zu einem Kaminbrand. So etwas kann entstehen, wenn sich abgelagerter Ruß im Kamin entzündet, weil die vorherige Verbrennung unvollständig war. Die Feuerwehr ließ den Ruß kontrolliert abbrennen und übergab die Einsatzstelle dem Schornsteinfeger. Altdorf und Hildrizhausen waren jeweils mit einem Löschfahrzeug und 6 Mann vor Ort, zusätzlich waren auch noch der DRK-Ortsverein, der Rettungsdienst, ein Notarzt und die Polizei an der Einsatzstelle vertreten.


Fahrzeuge im Einsatz: LF10/6
Abgerückte Einsatzkräfte: 7
Einsatzdauer: 1 h